Fieberkrampf, Knochenbrüche & Co.

Kindernotfall-Training «Basic» - Kinder noch besser betreuen

Kursbeschreibung - bis zu 12 Teilnehmer pro Kindernotfall-Training
Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Dieser banale Leitsatz gilt auch in der Notfallmedizin, doch ist der Hintergrund doch wesentlich komplexer. Kinder haben andere medizinsche Bedürfnisse und viele Eltern, Betreuer, Grosseltern und Gotte sowie Götti sind nicht selten mit einer Notfallsituation «ihres Kindes» überfordert. Bei unserem «Kinder-Notfallkurs für Laien» lernen Sie, den praxisorientierten und erfolgreichen Umgang mit den bekanntesten und häufigsten Kindernotfallsituationen, die Sie in Ihrem Alltag antreffen können. Damit Sie Ihrem Kind in einem Notfall sicher und richtig helfen können und keine Angst vor einer Notfallsituation haben müssen. Anders gesagt: Sie erhalten von uns in nur einem Tag den roten Faden für die erfolgreiche Notfallbewältigung bei Kindern. Sie lernen die Bewältigung von Notfallsituationen vom Säugling bis zum Schulkind (Unterstufe) kennen. Selbstverständlich legen wir grossen Wert auf Praxisnähe und trainieren deshalb die Notfalltechniken mit Ihnen. Damit Sie im Notfall richtig und sicher handeln können. Auch bei Kindern ist eine rasche und korrekte Laienrettung sehr wichtig. Sie legen damit den Grundstein, um die besten Heilungresultate zu erreichen. Haben Sie gewusst, dass Sie bei uns von diplomierten und erfahrenen Rettungssanitätern HF, diplomierten und erfahrenen Experten aus der Intensivpflege NDS HF sowie BLS-AED-Experten, ausgebildet werden? Praxisnaher geht es nicht. Übrigens, mit jeder Kursbuchung unterstützen wir verschiedne Soziale Institutionen. Doppeltes Engagement für Kinder.
Buchen Sie noch heute unser Kindernotfall-Training, damit Sie Kinder noch besser betreuen können.

Gerne führen wir auch Privattrainings für Kinderkrippen, Gruppen, Familien, Freunde in der Form «geschlossene Gesellschaft» durch. Melden Sie sich bei uns für eine persönliche Offerte. In diesen Trainings können wir die Themen und Weiteres Ihren Wünschen gerne anpassen. 

Kursinhalte – Kursdauer 1 TagKindernotfall – Sturz, Verbrennung, Knochenbruch, Blutung, Hirnerschütterung, Bewusstlosigkeit, Allergie

  • Rettungskette und Alarmierung
  • Basismodul Patientenbeurteilung
  • Atemnot
  • Pseudokrupp und Epilglottitis
  • Fieberkrampf
  • Knochenbrüche
  • Blutungen und Wundversorgung
  • Bewusstlosigkeit und Bewusstseinsstörung
  • Hirnerschütterung
  • Vergiftungen
  • Verbrennungen, Verbrühungen
  • Verschlucken von Fremdkörpern
  • Fragestunde 

Wer

Eltern, Grosseltern, Gotte, Götti, Betreuungspersonen von Kleinkindern, Kinderkrippen, Babysitter und alle Interessierten, die in einem Kindernotfall richtig und sicher handeln möchten.

Wo
Kantonsspital Winterthur oder nach Absprache
Möchten Sie als Privatgruppe einen Kindernotfall-Training durchführen? Melden Sie sich für eine Offerte bei uns, herzlichen Dank!

Stiftung Theodora

Wann
Nächster Kindernotfall-Kurs, Samstag, 12. Januar 2019, Kursdauer jeweils von 08.30 bis ca. 17.00 Uhr (es sind noch freie Plätze vorhanden) - Anmeldeschluss sind jeweils zwei Wochen vor dem Kurs-Datum oder nach Absprache. Möchten Sie als Privatgruppe oder Kinderkrippe ein Kindernotfall-Training durchführen? Melden Sie sich für eine individuelle Offerte bei uns, herzlichen Dank! 

Preis
Pro Teilnehmer/in CHF 145.00 / Pro Paar CHF 280.00
Privatkurse und Kinderkrippen erhalten eine persönliche und massgeschneiderte Offerte. Sie profitieren mehrfach, wenn Sie sich dafür entscheiden.

Auskunft und Anmeldung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Phone 044 303 19 79 | Mobile 079 213 06 33

Go to top